Die Vortragsreihe wird getragen von einer netzwerkartigen Kooperation verschiedener Institutionen, die sich mit der Geschichte Freiburgs und Südbadens beschäftigen.

Alemannische Institut Freiburg i. Br. e. V.

Das Alemannische Institut Freiburg i. Br. e. V. ist eine Vereinigung von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen mit dem Zweck, die fächer- und grenzüberschreitende landeskundliche Erforschung des alemannisch-schwäbischen Sprach- und Siedlungsraumes zu fördern.

www.alemannisches-institut.de

Historisches Seminar der Universität Freiburg, Abt. Landesgeschichte

Die Landesgeschichte ist eine Abteilung des Historischen Seminars der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, die personell mit dem Lehrstuhl Mittelalterliche Geschichte I verbunden ist. In Forschung und Lehre liegt der Schwerpunkt daher auf der Erforschung der mittelalterlichen Geschichte des deutschen Südwestens.

www.mittelalter1.uni-freiburg.de

Landesverein Badische Heimat e.V.

Der Landesverein Badische Heimat e.V. arbeitet auf dem Gebiet der Geschichte und Kultur im Bereich des alten Landes Baden und setzt sich für die Weiterentwicklung des heimatlichen Lebenraums in der Balance zwischen Tradition und Fortschritt ein. Dazu gehören auch und besonders Aufbau und Pflege grenzüberschreitender Zusammenarbeit mit Elsass und Nordschweiz. Der Verein ist er als gemeinnützig anerkannt und parteipolitisch neutral.

www.badische-heimat.de

Breisgau-Geschichtsverein Schau-ins-Land e.V.

Der 1873 gegründete Breisgau-Geschichtsverein Schau-ins-Land e.V. will die wissenschaftliche Erforschung und Darstellung der Geschichte von Freiburg und des Breisgaus fördern und den Sinn dafür bei der Bevölkerung wachhalten. Zu diesem Zweck veranstaltet er nicht nur Vorträge, Museumsführungen und Exkursionen, sondern gibt auch das Jahrbuch "Schau-ins-Land" heraus.

www.breisgau-geschichtsverein.de

Münsterbauverein Freiburg e.V.

Der Freiburger Münsterbauverein e. V. wurde 1890 auf Initiative des Oberbürgermeisters Dr. Otto Winterer gegründet. Er ist für den Erhalt des äußeren Steinwerkes verantwortlich und betreibt zu diesem Zweck einen eigenen Steinmetzbetrieb, die Münsterbauhütte. Zu den weiteren Aufgaben des Freiburger Münsterbauvereins zählen die Förderung der wissenschaftlichen Forschung, Dokumentation und Publikation zum Freiburger Münster sowie die Öffentlichkeitsarbeit rund um die Tätigkeiten des Vereins und der Münsterbauhütte.

www.muensterbauverein-freiburg.de

Stadtarchiv Freiburg

Das Stadtarchiv Freiburg ist eine Abteilung des Kulturamts und zuständig für die Sicherung und Erschließung der städtischen Überlieferung sowie nichtamtlicher Archivalien, wie private Nachlässe oder Fotos. Die Bereitstellung der Dokumente für Interessierte, die Erforschung der Stadtgeschichte und die historische Bildungsarbeit, z.B. durch eigene Publikationen, Ausstellungen und Führungen vor allem für Schüler und Studenten, gehören zu seinen Aufgaben. Ziel der Arbeit des Stadtarchivs ist es, das unverwechselbare, historisch gewachsene Profil der Stadt bewusst zu machen, zu schärfen und nachhaltig zu vermitteln.

www.freiburg.de/stadtarchiv

Created by Internetprogrammierung Schneider, Inh. Jens Schneider - Design: Holger von Briel
Impressum - Login